Presseerklärung: Immer mehr Staaten wollen ein Verbot von Killer-Robotern! Auch China will den Einsatz autonomer Waffen verbieten. Druck auf Frankreich und Deutschland wächst, weil beide ein Verbot ablehnen.

Die Forderung nach einem Verbot von autonomen Waffensystemen gewinnt an Zuspruch. Im Rahmen der VN-Waffenkonvention CCW in der vergangenen Woche wiederholte die Gruppe der blockfreien Staaten die Notwendigkeit für ein verbindliches…

#The Force Awakens – 54. Münchner Sicherheitskonferenz lädt zur Diskussion über Killer-Roboter

 Sophia, Hanson Robotics Ltd., auf dem "AI for GOOD Global Summit, ITU" in Genf im Juni 2017. | Bild (Ausschnitt): © ITU Pictures [CC BY 2.0] - flickr Mit einer Anlehnung an die ‚Star Wars‘ Filmreihe luden die Veranstalter der 54. Münchner Sicherheitskonferenz zu der öffentlichen Diskussion ‚The Force Awakens – Artificial Intelligence and Modern Conflict‘ am Vorabend…

Call for Action: Die Kampagne „Killer Roboter Stoppen“ fordert die Parteien auf, autonome Waffensystemen im Koalitionsvertrag zu ächten

 Unterzeichnung des Koalitionsvertrags der 18. Legislaturperiode von CDU/CSU und SPD im Dezember 2013. | Bild (Ausschnitt): © Martin Rulsch [CC-by-sa 4.0] - Wikimedia Commons Die Fraktions- und Parteispitzen von SPD, CDU und CSU streben eine Neuauflage der Großen Koalition an. In ihrem finalen Sondierungspapier vom 12. Januar 2018 entfernten sie sich von einem Bekenntnis zu einer weltweiten Ächtung von autonomen…

Die Kampagne „Killer Roboter Stoppen“ im Gespräch mit dem ARD-Mittagsmagazin

Das ARD-Mittagsmagazin zeigte am 16.11.2017 einen Beitrag zu den aktuell stattfindenden Gesprächen zu autonomen Waffensystemen im Rahmen der VN-Waffenkonvention CCW in Genf. Dort wird über den Umgang mit autonomen Waffensystemen…

Thomas Küchenmeister von der Kampagne „Killer Roboter Stoppen“ im Interview mit dem ZDF Heute Journal

Am 16.11.2017 strahlte das ZDF Heute Journal einen Beitrag von Jutta Sonnewald zu vollautomatischen Waffensystemen aus. Diese suchen und zerstören ihre Ziele autonom. Menschliche Kontrolle ist dabei nicht mehr vorgesehen. In dieser…

Schleichende Autonomisierung?

 Soldat demonstriert Teile der IdZ-Ausrüstung. | Bild (Ausschnitt): © KrisfromGermany [Gemeinfrei] - Wikimedia Commons Das Geschäft mit dem Krieg läuft für den Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall gut. Bereits um 16 % hat sich der Umsatz der Unternehmenssparte “Defence” auf EUR 612 Mio. im Vergleich zum Vorjahreswert erhöht.[1]  Erst…