Get Involved

Kampagnen-Event am 21.03.2019 ab 17.30h

Nächste Woche in Berlin und noch nichts vor? Dann komm zu unserem Kampagnen Event im Admiralspalast am 21.03.19 ab 17.30 Uhr und lerne die Campaign to Stop Killer Robots kennen. Tolle Gäste wie Friedensnobelpreisträgerin Jody Williams, Ray Acheson von Reaching Critical Will oder Professor Noel Sharkey von ICRAC sowie zahlreiche Campaigner aus der ganze Welt sind da, um zu zeigen, dass wir nicht locker lassen, bis Deutschland ein Verbot von Autonomen Waffensystemen forciert.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Hier Registrieren / Please register here. 

 

Petition an die Bundesregierung

Autonome Waffensysteme stehen für die dritte Revolution in der Kriegsführung. Denn genau wie Schießpulver und Atomwaffen werden sie die Art Krieg zu führen, radikal verändern. Wenn jetzt nicht gehandelt wird, werden Tötungsentscheidungen in Zukunft an Maschinen, Computerprogramme und Algorithmen delegiert. Aus diesem Grund fordern wir: das klare Bekenntnis der amtierenden Bundesregierung zu der im Koalitionsvertrag zugesagten globalen Ächtung autonomer Waffensysteme die amtierende Bundesregierung auf, sich im Rahmen der Experten-Gesprächen der Vereinten Nationen in Genf explizit für ein Verbot von autonomen Waffensystemen auszusprechen und verbindliche Verhandlungen über einen Verbotsvertrag einzufordern, so wie es zuletzt unsere EU-Partner Belgien und Österreich sowie das Europaparlament getan haben.

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Stimme diese Petition und engagieren auch Sie sich gegen Killer Roboter! / Sign the petition here!

You can find an english summary of our petition to the German Government concerning autonomous weapons here

 

Brief an Bundesaußenminister Heiko Maas

 
Unterstützen Sie unsere Forderung nach einem Verbot von autonomen Waffensystemen und fordern Sie den Bundesaußenminister Heiko Maas auf, sich auf dem internationalen Parkett für ein völkerrechtlich verbindliches Vertragswerk zu autonomen Waffensystemen einzusetzen.

Nutzen Sie hierzu gerne das Musterschreiben an Aussenminister Heiko Maas zu autonomen Waffensystemen und schicken es per Email an heiko.maas@bundestag.de.

Danke!!

Kommentare sind geschlossen.