Autonome Waffen sind auch Thema auf anstehender Science · Peace · Security ’19 Konferenz in Darmstadt

Bild: © Melkom [CC BY-SA 3.0] - Wikipedia

Der Fachbereich Science and Technology for Peace and Security (PEASEC) an der TU Darmstadt lädt Forscher*innen und Fachleute vom 25.-27.09.2019 zur Science · Peace · Security ’19 Konferenz ein. Expert*innen aus verschiedenen Disziplinen werden hierbei drei Tage über dringende Herausforderungen für den globalen Frieden und Sicherheit diskutieren. Im Mittelpunkt stehen auch neue zivile und militärische Technologien sowie ihre Bedeutung für die Kriegsführung. Zu den Referenten und Referentinnen gehört u.a. Dr. Jürgen Altmann von der TU Dortmund, Stellvertretender Vorsitzender und Mitbegründer vom International Committee for Robot Arms Control (ICRAC), einem Gründungsmitglied der Campaign to Stop Killer Robots.

Anmeldung und Infos zur Veranstaltung: https://sps.peasec.de/
Vorläufiges Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.